ENDURO BASE3 - Kids ganz groß

Halle 3 Stand 7D

In der nun schon 5. Auflage der ENDURO BASE3 hat die Crew um Marko Barthel, den man in heimischen Gefilden nicht nur als Trainer und Testfahrer, sondern auch als Macher des Onlineportals Enduro.de kennt, das Messe-Spezial der Sachsenkrad neu gedacht. So steht bei der Neuauflage unser Offroad-Nachwuchs im Fokus der ENDURO BASE3-Crew.

Dazu wird in Halle 3 Stand 7D ein Probefahrt-Arial, ganz nachhaltig in Form von verschiedenen Holzelementen, von Andreas Hösel von Biketracksystems.de aufgebaut. Dort haben dann alle interessierten Kids die Möglichkeit, einmal selbst ein Offroadbike zu bewegen und Gas zu geben. Nina und Andreas von HVR werden dabei die Kids einweisen und bei ihrer „ersten Offroad-Fahrt“ betreuen. Unterstützt werden sie von Max und Paul, die quasi mit der Muttermilch das Bike fahren erlernt haben. Die beiden Brüder werden auch in Show-Vorführungen während der drei Tage dauernden Messe nicht nur den Kids zeigen, was mit viel, viel Training mit den Bikes auf dem Parcours möglich ist.

Natürlich kommen auch die „großen Besucher“ am ENDURO BASE3-Stand auf ihre Kosten. Dazu hat die ENDURO BASE3-Crew unter anderem Mirko Knorr, der ausgewiesener Fahrwerksspezialisten ist, mit ins Team geholt. Er wird auf der ENDURO BASE3-Bühne allen Interessierten zeigen, wie und was beim Einstellen des Fahrwerks zu beachten ist. Aber die Besucher der 27. Sachsenkrad können nicht nur aus seinen Basic-Tipps lernen, sondern haben an allen drei Tagen die Möglichkeit, ihre persönlichen Fahrwerks-Probleme mit Mirko zu besprechen und sich Tipps zu holen, wie diese beseitigt werden können.

Ebenfalls neu im Team ist Tim, der Schöpfer von PREAP. Er wird den Besuchern am Stand live zeigen, was man in Vorbereitung der neuen Motorsportsaison mit wenig Aufwand in der heimischen Wohnung tun kann um, um körperlich fit an den ersten Start nach der langen Winterpause zu rollen. Tim wird am ENDURO BASE3-Stand auch beim persönlichen Smalltalk mit den Besuchern wertvolle Tipps zu diesem Thema geben.

ENDURO BASE3-Chef Marko Barthel wird an den drei Tagen nicht nur auf der Bühne durch das Programm führen, sondern auch aufgrund seiner langjährigen Trainererfahrung, wieder rund um das Thema Fahrtraining Ansprechpartner sein. Da die Kids dieses Jahr die Hauptpersonen sein werden, hat Marko deshalb etwas Neues im Gepäck. Vorab hat er so viel verraten: Es geht ums Bike-Training, das der Nachwuchs, ganz ohne Eltern, quasi nach der Schule mit seinen Freunden, selbst mit viel Spaß gestalten kann.

Alles wollte die ENDURO BASE3-Crew noch nicht verraten, nur soviel: Es wird natürlich auch Treff mit Fahrern aus der Offroad-Hochburg Sachsen geben.
Es bleibt spannend und vielleicht geben die Protagonisten des Messe-Spezials noch das ein oder andere Highlight bis zum Start der Messe preis.

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Sponsoring

Freiberger Pils

SachsenKrad

bei Facebook

SachsenKrad bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang